Zu guter letzt

„Mit den Augen unserer Kinder“

Die Zahl der Übergriffe auf Mitarbeiter der Deutschen Bahn ist 2017 abermals gestiegen. Gegenüber dem Vorjahr sind 2.550 Körperverletzungen gemeldet worden – 7,4 Prozent mehr als 2016. Gewalt gegen Mitarbeiter von Verkehrsunternehmen ist auch in anderen europäischen Ländern ein ernstes Problem. In Italien haben die Ferrovie dello Stato Italiane (FS) die Öffentlichkeit mit einer landesweiten Kampagne für das Thema sensibilisiert. In den Mittelpunkt stellten die italienischen Staatsbahnen zehn Kinder von Mitarbeitern, die mit eigenen Worten ihre emotionale, persönliche Sicht wiedergeben. „Meine Mutter kontrolliert die Tickets. Du musst dich selbst kontrollieren“: Sätze wie diese sollen verdeutlichen, dass in der Dienstbekleidung nicht nur der Mitarbeiter eines Unternehmens steckt, sondern in erster Linie auch ein Mensch. Zu sehen waren die Motive auf Bahnsteigen, in Bahnhofshallen, an Fahrkartenschaltern sowie auf Bussen und an Bushaltestellen.

12